Holdermus zum Frühstück

Holdermus zum Frühstück

Manchmal muss es in der Früh einfach schnell gehen. Also gut: Eigentlich immer. Wirklich entspannt geht’s bei uns am Morgen nie zu. Zumindest nicht unter der Woche. Da hab‘ ich nicht jeden Tag die Zeit und die Muße, einen Brei bzw. Porridge zu rühren oder gar frische Pancakes zu zaubern. Macht aber nichts, denn gutes Frühstück ist auch anders möglich. Ab und zu darf’s auch gern ein simples Knäckebrot sein, mit Butter bestrichen und mit Erdbeersalz bestreut. Dazu ein Schälchen Holdermus und fertig ist das Expressfrühstück!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*