Knödel mit Ei und Hubaner Original

Knödel mit Ei und Hubaner Original

So schnell und köstlich kann Restlessen sein: Man nehme einen übriggebliebenen Knödel – Semmel oder Kartoffel – und schneide ihn in Würfel, erhitze etwas Kokosnussöl in einer beschichteten Pfanne und brutzle die Knödelwürfel darin an. Derweil verquirlt man zwei Eier mit einem Schuss Schlagobers, schmeckt mit Salz und Pfeffer ab und gibt eine Handvoll klein gewürfelte Stücke vom Hubaner Original Käse hinzu. Dann gieße man die Ei-Käse-Mischung über die Knödelwürfel, lasse die Sache ein bisschen stocken, rühre ein wenig um und hole sich schon mal jede Menge Gusto aufgrund des herrlich buttrigen Geruchs des schmelzenden Käses. Zu guter Letzt auf einem Teller anrichten und je nach Lust und Laune mit frischen Kräutern garnieren – ich habe Estragon verwendet. Guten Appetit!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*