4 x KÖSTLICHES in einem Mahl

4 x KÖSTLICHES in einem Mahl

Sie wissen: Wir experimentieren gerne mit den KÖSTLICHEN Produkten „unserer“ Manufakturen und probieren immer wieder Neues aus. Diesmal haben es Produkte von vier unserer neun Lieferanten geschafft, in einem Mahl vereint zu werden. Zum fein-mürben Schweinefilet von der Metzgerei Walser gab es selbstgemachte Kräuterbutter und einen grünen Salat mit Trockenfrüchten von Schobel Höchstgenuss, nämlich mit den herrlich süßen Conference Birnen.

Grüner Salat mit Conference Birnen von Schobel Höchstgenuss in Höchst

Im Salatdressing habe ich neben Apfelessig, Salz und Pfeffer „Der Lustenauer – Senf von Subirer“ von Lustenauer Senf mit kaltgepresstem Kokosnussöl von der Ölmühle Sailer vereint.

Salatdressing aus Apfelessig, Kokosnussöl und Subirer Senf

Übrigens: Als regelmäßige Kokosnussöl-Genießerin kann ich die Temperatur in unserer Wohnung auch ohne Thermometer so ungefähr bestimmen – während das Kokosnussöl der Ölmühle Sailer bis vor ca. zehn Tagen in unserer Wohnung noch flüssig war, verfestigt es sich nun immer mehr. Das heißt im Klartext: Es hat nun endlich wieder unter 25 Grad in unserem Zuhause, denn erst ab dieser Temperatur verflüssigt sich das Kokosnussöl. Was das allerdings für die Verwendung des Kokosnussöls in einem Salatdressing bedeutet, sehen Sie auf folgendem Bild:

Salatdressing aus Apfelessig, Kokosnussöl und Subirer Senf

Um dennoch ein geschmeidiges Dressing hinzubekommen, habe ich zwei Esslöffel heißes Wasser hinzugefügt und fleißig gerührt. 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*