Camembert

Seit 1886 gibt es die Feinkäserei Geschwister Bantel in Möggers in Vorarlberg schon, 1932 wurde mit der Produktion von Camembert begonnen, ab 1940 fanden die Käsespezialitäten der Feinkäserei Bantel Einzug in Österreichs Läden. Kaum zu glauben, aber wahr: Peinlichste Sauberkeit ist oberstes Gebot, damit der weiße Edelschimmel auf Camembert und Brie schön wachsen kann. Schonende Fertigung, frische Milch aus nächster Umgebung und der absolute Verzicht auf chemische Zusätze und Farbstoffe sind hier nicht bloßes Lippenbekenntnis, sondern gelebte Realität. Genauso wie die von Generation zu Generation weitergebenen Rezepte – vererbte Familiengeheimnisse sozusagen. Einen echten Kaiser gibt’s bei Bantels übrigens auch: Den Käsekaiser 2016 – der Camembert fein & würzig wurde damit zum besten Weichkäse Österreichs geadelt. Wie schon einige andere Sorten der Feinkäserei Bantel in den Jahren zuvor. Und noch etwas: BIO waren Bantels schon, als der Begriff noch nicht so inflationär gehandhabt wurde wie heute – seit 1992 nämlich.