Schlagwort: Rohmilch

Ein Glas mit Milch und Strohhalm
Käse, Köstliches, Manufakturen

Heumilch und Rohmilch – was ist das genau?

Einige Menschen finden die Begriffe Heumilch und Rohmilch verwirrend und fragen sich: Was ist das genau? Worin besteht der Unterschied zwischen Heumilch und Rohmilch? Im Prinzip ist es ganz einfach: Heumilch sagt etwas über die Art der Fütterung der Milchtiere (Kühe, Ziegen, Schafe …) aus und Rohmilch beschreibt den Grad […]

Selbstgemachte Kräuterbutter mit Sennbutter von der Sennerei Huban in Doren
Köstliches

Kräuterbutter

Wer einmal Kräuterbutter selbst gemacht hat, wird nie wieder auf eine der industriell gefertigten Varianten zurückgreifen wollen. Bei uns war das genauso. Hardy macht je nach Bedarf Kräuterbutter, geschmacklich immer ein wenig variabel – mal überwiegt die Currynote, mal sind einzelne Kräuter die Hauptdarsteller, mal gibt Zitronenabrieb der Kräuterbutter einen […]

Ein Glas mit Milch und Strohhalm
Köstliches, Kunden

Rohmilch von Kuh & Ziege

Weil wir ab und an danach gefragt werden: Nein, wir vertreiben keine Rohmilch, sondern nur RohmilchBUTTER. Aber wir wissen, wo in Wien es Rohmilch zu kaufen gibt, und zwar: im Kaufmannsladen bei Petra Kaufmann am Johann-Nepomuk-Vogl-Markt (Stand 3 + 4) im 18. Bezirk. Auf Vorbestellung kann dort immer dienstags und freitags […]

Bergkäse von der Sennerei Huban in Doren im Bregenzerwald in Vorarlberg
Käse

Warum kribbelt mancher Käse an Lippen, Zunge, Gaumen?

Haben Sie auch schon bemerkt, dass mancher Käse an Lippen, Zunge und Gaumen kribbelt, sich scharf anfühlt, manchmal sogar richtiggehend brennt? Ich spreche hier speziell von Rohmilchkäse, wie Bergkäse einer ist. Bergkäse wird aus Rohmilch, also unbehandelter, unpasteurisierter Milch hergestellt, die voller nützlicher Bakterien ist, aber auch für den Menschen […]

Sennbutter aus 100 % Rohmilch von der Sennerei Huban in Doren
Köstliches, Manufakturen

Alles in Butter?

Ich erinnere mich, dass ich als Kind Butter nicht mochte. Überhaupt nicht. Ich konnte ihr so gar nichts abgewinnen. Sie schmeckte mir nicht und, gerade erst aus dem Kühlschrank genommen, war sie dermaßen bockhart, dass ich beim Versuch, sie auf einer Scheibe Brot zu verstreichen, jedesmal verzweifelt bin. Ich griff […]